Gegrillte Zucchini mit Zitronengras-Dressing

Im Moment erscheinen über Nacht neue Zucchini und Gurken im Beet. Zucchini an sich sind relativ lahm, aber gerade deswegen eignen sie sich hervorragend als Grundlage für tolle Saucen und Dressings.

Ich habe mir letztes Jahr ein kleines Strauch Zitronengras im Topf gekauft und dieses Jahr ist er schon riesig. Ich nutze ihn irgendwie viel zu selten aber genau für dieses Dressing habe ich ihn wieder entdeckt.

Mein Pürierstab ist mir vor einiger Zeit um die Ohren geflogen und ich habe auch keine Ambitionen mehr, mir einen neuen zu kaufen. Es steht genug Zeug rum. Für kleine Sachen nehme ich jetzt immer den Steinmörser. Er ist mittlerweile eines meiner liebsten Küchengeräte, ist schnell zu reinigen und nimmt nicht viel Platz weg.

  • 2 Zucchini
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Kaffir-Limettenblatt
  • 3 EL Öl
  • 1 Chili, entkernt und klein geschnitten
  • 1 EL Tamari
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 handvoll glatte Petersilie oder Koriander, gehackt

Die Zucchini vierteln, salzen und mit etwas Öl auf dem Grill von allen Seiten angrillen oder im Backofen bei 200°C backen, bis sie braun sind.

Auf einer Platte anrichten.

Das Zitronengras von der äußeren harten Schale befreien und in kleine Scheiben schneiden. Das Limettenblatt klein schneiden und zusammen mit dem Zitronengras, dem Knoblauch und dem Öl in den Mörser oder Mixer geben. Zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden und zusammen mit der Petersilie/Koriander, dem Limettensaft, der Chili und dem Tamari in eine Schüssel geben. Dann die Zitronengrasmasse dazu geben und alles gut verrühren, abschmecken und über die Zucchini geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s